Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bundesrat befasst sich mit Knacknuss «Heiratsstrafe».
Keystone
abspielen. Laufzeit 05:30 Minuten.
Inhalt

Bundesrat präsentiert Lösungen für «Heiratsstrafe»

Rund 450'000 Ehepaare bezahlen in der Schweiz deutlich mehr Steuern als unverheiratete Paare, wenn beide arbeiten. Nun präsentiert der Bundesrat auf Druck des Parlaments einen Vorschlag, bei dem Ehepaare nicht mehr gemeinsam besteuert würden.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen