Zum Inhalt springen

Header

Audio
Im Bundesstaat New York mussten Bürger bislang einen besonderen Bedarf an Selbstverteidigung nachweisen.
Keystone-SDA
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 44 Sekunden.
Inhalt

US-Höchstgericht sieht öffentliches Waffentragen als Grundrecht

Der Oberste Gerichtshof der USA hat heute ein bedeutendes Urteil zum Thema Waffen gefällt: Es hat ein restriktives Waffengesetz des Staats New York aufgehoben. Es verstosse gegen das Recht, «Waffen zu besitzen und zu tragen», welches im zweiten Zusatz zur US-Verfassung verankert sei.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen