Zum Inhalt springen

Header

Eine Szene des Theaterstücks «Der Schwarze Tanner» von Meinrad Inglin, Ballenberg 2007.
Legende: Eine Szene des Theaterstücks «Der Schwarze Tanner» von Meinrad Inglin, Ballenberg 2007. Keystone
Inhalt

Friday, 20:03 Uhr , Radio SRF 1 «Der schwarze Tanner» Hörspiel mit Szenen von Meinrad Inglin

Meisterwerk des grossen Chronisten Inglin. Die Geschichte des unbeugsamen Schwyzer Bergbauern Kaspar Tanner. Er soll im 2. Weltkrieg wie viele Schweizer Bergbauern sein Weideland in Ackerland umwandeln. Tanner jedoch lehnt sich dagegen auf und wird schliesslich zum tragischen Straftäter.

Tino Arnold hat Inglins Erzählung (zu finden im Novellenband «Die Lawine») für das Radio bearbeitet und mit Schwyzer Laiendarstellerinnen und -darstellern inszeniert. Der unverfälschte Schwyzer Dialekt gibt der Produktion viel urchige Echtheit. Im Gegensatz zu Xavier Kollers Verfilmung (1985) lässt Tino Arnold der Geschichte ihre ursprüngliche Aussage: Kaspar Tanner aus Oberschwanden wird hier nicht zum Märtyrer .

Mit: Walter Annen (Kaspar Tanner), Urs Kündig (Tanners Sohn Jakob), Antoinette Hofmann-Schönbächler (Frau Tanner), Marielouise Reichmuth (Tanners Tochter Anna), Fränzi Rickenbacher (Tanners Tochter Leni), Othmar Betschart (Ackerbauleiter Steiner), Josef Auf der Maur (Kaplan Mettler) u.v.a.

Hörspielbearbeitung und Regie: Tino Arnold - Produktion: SRF 1981 - Dauer: 48'

Das Hörspiel steht bis am 02.12.2022 zum Nachhören zur Verfügung.

Mehr von «Hörspiel»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen