Zum Inhalt springen

Header

Audio
Jolanda Spiess-Heggli vor der Verhandlung heute am Zuger Kantonsgericht
Keystone
abspielen. Laufzeit 23 Minuten 48 Sekunden.
Inhalt

Ehemalige Kantonsrätin kämpft vor Gericht gegen Medienkonzern

Die ehemalige Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin und das Medienhaus Ringier trafen sich heute vor dem Zuger Kantonsgericht. Beim Prozess fordert Spiess-Hegglin von Ringier die Herausgabe des Gewinns, den der Konzern mit Artikeln über sie erzielt hat.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Gestern hat die Luzerner Stadtregierung bekanntgegeben, dass die «Määs» nicht mehr auf dem Inseli stattfinden kann - nun will eine Politikerin aus Emmen der traditionellen Herbstmesse Asyl bieten
  • Die Stadt Luzern stimmt am 13. März über eine neue Velostation beim Bahnhof ab. Zu reden gibt vor allem das Preisschild: das Bauwerk soll fast 20 Millionen kosten

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen