Zum Inhalt springen

Header

Audio
Asylsuchende Frau in der Schweiz.
Keystone
abspielen. Laufzeit 05:18 Minuten.
Inhalt

Opferhilfe: Zürcher Kirchen hoffen auf Bund und Kantone

Asylsuchende haben in der Schweiz keinen Anspruch auf Opferhilfe. Viele Frauen wurden im Ausland aber Opfer von Menschenhandel. Die Zürcher Landeskirchen finanzieren ein Pilotprojekt, das den Betroffenen Unterstützung gewährt und einem grossen Bedürfnis entspricht. Doch nun läuft dieses aus.

Download

Weitere Themen

  • Proteste gegen Zertifikatspflicht an den Zürcher Hochschulen
  • Schaffhauser Industriekonzern GF erwägt Kurzarbeit

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen