Zum Inhalt springen

Header

Audio
Nägel schmieden in Serien macht schon längst kein Schmied mehr.
colourbox
abspielen. Laufzeit 04:27 Minuten.
Inhalt

Der letzte Nagelschmied 1981 in Zürich

Das Regionaljournal Zürich besuchte vor 40 Jahren Eugen Obrist bei einem Schau-Nageln.

Nägel von Hand schmieden und das rentabel. Was früher Hunderte in der Schweiz praktizierten, das kann man sich heute kaum mehr vorstellen. Heisse Eisen zu Nägeln verarbeiten, abpacken und versenden. Das war das tägliche Brot von Eugen Obrist und seiner Frau Martha.

1981 stellte der damals 68-Jährige sein Handwerk einem grossen Publikum vor.