Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Aargauer Künstlerin Edith Oppenheim-Jonas im Dezember 1980 mit ihrer Comic-Strip-Figur Papa Moll und seinen Geschichten.
Keystone
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 22 Sekunden.
Inhalt

Papa Moll eroberte 1952 die Herzen im Nu

Die Zeichnerin Edith Oppenheim-Jonas sollte einen «guten» Comic ohne Sprechblasen malen.

Im Auftrag der Pro Juventute entwickelte Edith Oppenheim-Jonas den Papa Moll. Angelehnt war die Figur an ihren Mann, der als Engländer allem mit Humor begegnete.

Die Missgeschicke vom gutmütigen Papa Moll und die Erlebnisse der Familie Moll sind zeitlos und amüsieren noch heute die Leserschaft.

Mehr von «Sinerzyt»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen