Film-Tipp des Tages: Restless

Die todkranke Annabel und der um seine Eltern trauernde Enoch treffen sich auf der Beerdigung eines Fremden. Eine neue Liebe beginnt, doch die Tage sind gezählt. Liebevolles Drama von Gus Van Sant.

Ein junges Paar küsst sich auf der Strasse.

Bildlegende: Junge Liebe. SRF/Columbia Pictures Industries, Inc.

Seit dem Unfalltod seiner Eltern leidet Enoch (Henry Hopper) still vor sich hin und bekommt sein Leben nicht mehr auf die Reihe. Um sich abzulenken, geht er auf die Beerdigungen fremder Leute. Dort trifft er eines Tages Annabel (Mia Wasikowska). Die junge Frau ist aus anderen Gründen ein regelmässiger Gast bei Bestattungen: Viele ihrer Freunde von der Krebsstation sterben. Auch Annabel leidet an Krebs im Endstadium.

Für Annabel ist rasch klar, dass sie in Enoch einen Seelenverwandten gefunden hat. Als dieser von Annabels Krankheit erfährt, zögert er zunächst, sich auf sie einzulassen und so dem Tod erneut nahezukommen. Er ist beim Unfall, den seine Eltern nicht überlebt haben, nur ganz knapp mit dem Leben davongekommen. Weil er danach lange Zeit im Koma lag, konnte er sich nicht von ihnen verabschieden. Die Beziehung zu Annabel erweist sich für den jungen Mann als Chance, die grosse Trauer um seine Eltern zu verarbeiten.

Über die Produktion

Der amerikanische Regisseur Gus Van Sant ist bekannt dafür, sich tief in die Seele von Adoleszenten hineindenken zu können. Obwohl er in «Restless» eine todtraurige Geschichte erzählt, fehlt es dem Film nicht an humorvollen Momenten. Dafür sorgt unter anderem Hauptdarstellerin Mia Wasikowska. Die junge Australierin ist in Hollywood auf dem Vormarsch. War sie bei ihrem Auftritt in der Fernsehserie «In Treatment» 2008 in den USA und in Europa noch praktisch unbekannt, ist sie nach ihren Rollen in «The Kids Are Allright», «Alice in Wonderland» und Jim Jarmuschs «Only Lovers Left Alive» eine gefragte Schauspielerin in der Kinometropole. Im Herbst 2014 wird sie in David Cronenbergs neuem Film «Maps to the Stars» auf der Kinoleinwand zu sehen sein. An Wasikowskas Seite in «Restless» spielt Henry Hopper. Der Sohn von Dennis Hopper gab in dem Drama sein Spielfilm-Debut.

Sendeplatz

Donnerstagnacht um 00:10 Uhr auf SRF 1.