Die Unmöglichkeit, ein Filmfestival langfristig zu planen

Mehr Stars, Premieren und Glamour? Oder mehr cineastische Entdeckungsreisen? Worauf es beim Zurich Film Festival ankommt und wie das Programm für 2015 aussehen soll, das verrät uns der Festivaldirektor Karl Spoerri.

Video «Karl Spoerri gibt einen Ausblick auf das Film Festival 2015» abspielen

Karl Spoerri gibt einen Ausblick auf das Film Festival 2015

2:22 min, vom 7.10.2014

Dieses Jahr feiert das Zürcher Filmfest seinen 10. Geburtstag. Zum Jubiläum kommen Stars wie Diane Keaton, Cate Blanchett, Peter Fonda, Liam Neeson und Antonio Banderas in die Schweiz. 145 Produktionen aus rund 30 Ländern laufen vom 25. September bis 5. Oktober. Ein Drittel der Filme sind Erstlingswerke, es gibt 17 Weltpremieren und 16 Schweizer Produktionen. Angesehene Regisseure wie die dänische Oscarpreisträgerin Susanne Bier («In einer besseren Welt») oder Christian Petzold («Phoenix»), Träger des deutschen Filmpreises, geben in einer sogenannten Master Class ihr Wissen an den Schweizer Nachwuchs weiter.

Filme am Zurich Film Festival

    • Filmmusik-Komponist Hans Zimmer rät «Macht, was ihr liebt!»

      Die Filmmusik von «Gladiator» oder «Lion King» waren so prägend wie ihr Macher selbst. Hans Zimmer gehört zu den einflussreichsten Filmmusik-Komponisten aller Zeiten. Auf dem Zurich Film Festival sprach er über seine Liebe zur Arbeit und gab Tipps für den Nachwuchs.

      1:51 min vom 3.10.2014

    • «Zu Ende Leben»: Menschen denken vor der Kamera über den Tod nach

      Über Tod und Sterben sprechen wir selten offen. Im Dok-Film «Zu Ende Leben» ist das anders. Kranke und gesunde Menschen denken vor der Kamera laut über das Sterben nach: darunter auch Kulturgrössen wie der Schriftsteller Pedro Lenz. Ein Gespräch mit der Regisseurin Rebecca Panian.

      2:58 min vom 2.10.2014

    • Peter Fonda über das Engagement der Jugend in den 1960er-Jahren

      Mit «Easy Rider» schrieb Schauspieler Peter Fonda Kinogeschichte und wurde zur Ikone der 70er-Jahre. Er ist regelmässiger Gast auf dem Zurich Film Festival. Mit unserer Reporterin hat Fonda über Fortsetzungswahn im Kino und das politische Engagement der heutigen Jugend gesprochen.

      3:01 min vom 1.10.2014

    • Sind Bitcoins «Nerd»-Geld oder digitales Gold?

      Was sind Bitcoins? Wir haben auf dem Zürcher Paradeplatz nachgefragt. Mehr Aufschluss gibt die Dokumentation «The Rise and Rise of Bitcoin». Der spannende Film schildert die Entwicklung der virtuellen Währung und kreist um die Frage: Bitcoin – nur ein flüchtiger Trend oder die Revolution des Geldes?

      2:10 min vom 30.9.2014

    • «Manglehorn»: Al Pacino trauert der Liebe seines Lebens nach

      Filmperlen von vergangenen Festivals – die gibt es zahlreich am diesjährigen Zürcher Filmfestival. Eine davon ist «Manglehorn». Das Drama mit Oscarpreisträger Al Pacino feierte seine Weltpremiere Ende August in Venedig. Unsere Reporterin auf dem ZFF hat den Film gesehen.

      2:01 min vom 29.9.2014

    • «Im Labyrinth des Schweigens»: Die Jagd nach einem KZ-Wärter

      Ende der 50er hat es Deutschland wieder gut. Die Wirtschaft boomt, die faschistische Vergangenheit wird verdrängt. Aber da ist Staatsanwalt Johann Radmann. Er will untergetauchte Nazis vor Gericht ziehen. Die Macher von «Im Labyrinth des Schweigens» haben auf dem ZFF über ihren Film gesprochen.

      2:09 min vom 28.9.2014

    • Wenn Maschinen zu klug werden

      Was passiert, wenn Roboter sich selber reparieren können, wenn sie ein eigenes Bewusstsein entwickeln? Davor hat die Menschheit im Science-Fiction-Thriller «Autómata» Angst. Der Film mit Antonio Banderas ist Hollywood-Popkornkino mit einem anspruchsvollen Thema.

      1:42 min vom 27.9.2014

    • Indische Filmschätze ohne Bollywoodkitsch

      Kitschige Szenen mit Männern und Frauen, die singend und tanzend über die Leinwand schweben – so kennt man das indische Kino. Das Land kann aber mehr als Bollywood-Spektakel: Am Zürcher Filmfest kann man schräge Bilderwelten und Filme mit sozialkritischen Tönen aus Indien entdecken.

      1:43 min vom 25.9.2014