Filmfestival Zürich: So berichtet SRF

Film ab an der Limmatstadt: Am 22. September beginnt das 12. Zurich Film Festival. Anzutreffen in Zürich sind nicht nur Hollywood-Stars und aufstrebende Filmemacher. Auch SRF berichtet mit einem umfangreichen Programm im Radio, Fernsehen und Web. Die Übersicht.

Das Programm des Zurich Film Festival.

Bildlegende: Das 12. Zurich Film Festival: SRF kennt mehr als das Programm – und berichtet darüber. Keystone

Radio

  • Sie tun es wieder! Vom 22. September bis 1. Oktober senden Nik Hartmann und Marco Thomann live aus der Festivalbox am Sechseläutenplatz. Täglich von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr, live, SRF 3.
  • Woher kommen die Filme am Zurich Filmfestival? Wer findet sie? Darüber redet Monika Schärer mit den ZFF-Programmgestaltern und SRF-Filmredaktor Michael Sennhauser. «Kontext»: Mittwoch, 21. September, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Fernsehen

  • Daniel Radcliffe, Woody Harrelson oder Ewan McGregor: «G&G» berichtet täglich über die Hollywood-Stars in Zürich. Am Montag 26. September sendet «G&G» eine Spezialsendung zum Zurich Film Festival über die Geschehnisse vom Wochenende.
  • «Filmfestival Zürich 2016 – Das Spezial» - die Sondersendung berichtet von den Höhepunkten des Zurich Filmfestival. 28. September, 22.55 Uhr, SRF 1
  • «Kulturplatz»: Eva Wannenmacher trifft den britischen Schauspieler Hugh Grant, dem am ZFF der Golden Icon Award für sein Lebenswerk verliehen wird. 28. September, 22.25 Uhr, SRF 1
  • Die Hauptausgabe der «Tagesschau» berichtet über den Film «Snowden» von Star- Regisseurs Oliver Stone. Stone bringt das Leben des Whistleblowers Edward Snowden auf die Kinoleinwand. 25. September, 19.30 Uhr, SRF 1

Online

  • Reinschauen lohnt sich! Bereits ab dem 15. September werden auf der www.srf.ch/kultur Beiträge zum ZFF aufgeschaltet. Während des gesamten Festivals gibt es Filmtipps, Hintergrundbeiträge, Filmbesprechungen oder Gespräche mit Hollywoodgrössen wie Oliver Stone oder Ewan McGregor.

Events

  • Am Sonntag 25. September feiert der vom SRF koproduzierte Fernsehfilm «Im Nirgendwo» (Regie: Katalin Gödrös) am Zurich Film Festival Premiere. Arena 4 um 20.30 Uhr in Anwesenheit von Regisseurin Katalin Gödrös und Hauptdarstellerin Ursina Lardi.
  • Die Verleihung des «Treatment Award» findet am 1.Oktober 2016 statt. SRF, Telepool und Zurich Film Festival haben zum vierten Mal den «Treatment Award» ausgeschrieben. Mit diesem Förderpreis betonen die langjährigen Partner die Bedeutung des Drehbuchschaffens in der Schweiz.

Aktionen

  • Offenes Casting für den «Tatort»: SRF hat zehn Statistenrollen für die nächste Schweizer Folge der Krimi-Reihe zu vergeben. Interessierte haben am 24. September und 1. Oktober die Gelegenheit, sich auf dem Sechseläutenplatz in Zürich persönlich zu bewerben.
  • Näher dran an den Stars: In exklusiven Backstage-Führungen gewähren wir Blicke hinter die Kulissen des Festivals. Ebenso bietet SRF die Möglichkeit, das Geschehen von der Dachterrasse des Radiostudios aus mitzuverfolgen.