Hannes Schmidhauser

Portrait von Hannes Schmidhauser als Beat Matter in «Zwischen uns die Berge» von Franz Schnyder aus dem Jahr 1956.

Bildlegende: Hannes Schmidhauser als Beat Matter in «Zwischen uns die Berge» von Franz Schnyder aus dem Jahr 1956. SRF

Hannes Schmidhauser erblickte am 9. September 1926 in Locarno das Licht der Welt. 1942 begann er seine schauspielerische Karriere mit der Ausbildung am Bühnenstudio in Zürich. Sein Schauspielstudium finanzierte er sich als erfolgreicher Fussballspieler.

Zwischen 1946 und 1950 spielte der junge Schauspieler auf renommierten Bühnen in Deutschland, darunter die Städtischen Bühnen Frankfurt. Während der 50er Jahre war er Captain der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft. Seinen Durchbruch im Film erreichte er 1954/55 mit den Uli-Rollen in den Gotthelf-Filmen «Uli der Knecht» und «Uli der Pächter». Danach folgten viele Engagements in Film, Fernsehen und auf verschiedenen Bühnen.

Zwischen 1964 und 1970 erweitert er sein Berufsfeld und arbeitet als Filmproduzent. Teilweise arbeitete er auch als Journalist und Sportkommentator beim Radio. Im Film «General Sutter» (1999) spielte Hannes Schmidhauser seine letzte Rolle. Er starb am 29. Januar 2000 in Lugano.

Quelle: www.generalsutter.com