«Hang Over»

Stock betrunken sinkt Klaus nach einer Fete ins Bett. Sein Hund wird von Hunger geplagt und versucht Klaus zu wecken. Doch einzig das hämmernde Kopfwehteufelchen interessiert sich für den Hund. Eine atemberaubende Jagd nach Hundefutter und Büchsenöffner inmitten von Geschirrbergen beginnt.

Video ««Hang Over»» abspielen

«Hang Over»

8:44 min, aus Film vom 14.3.2015

«Hang Over» gewann 2005 den Publikumspreis in Solothurn und im gleichen Jahr wurde er in Spiez als bester Animationsfilm ausgezeichnet.

Rolf Brönnimann hat von 1981-1983 in den USA Animation und Illustration studiert. Die aufwändige Herstellung des klassischen Zeichentrickfilms «Hang Over» bewältigte er in den Studios seines Produzenten Jonas Raeber in Luzern.