«Wimper»

«Findest du eine Wimper, wünsch dir was, während du sie wegbläst – und dein Wunsch geht in Erfüllung.» (Volksglaube). Wanner schildert seinen Tagesablauf und spricht über heimliche Träume. Sein Leben ist perfekt. Trotzdem versucht er immer wieder mit einer Wimper seinen Alltag zu optimieren.

Video ««Wimper»» abspielen

«Wimper»

7:53 min, aus Trigger – Kurzfilm der Woche vom 6.2.2016

«Wimper» aus dem Jahr 2008 ist ein Animationsfilm des Schweizer Trickfilmer und Produzenten Marcel Hobi. 2002 gewann er an den Solothurner Filmtagen mit seinem Werk «Geranienfriede» den Preis für den Besten Animationsfilm. Hobis Filme wurden an Festivals auf der ganzen Welt gezeigt. Sein letztes Werk ist der 2013 entstandene Animationsfilm «Collectors».