TV-Tipp des Tages: «The Night Manager – 2/3»

Exsoldat Jonathan Pine, der als Nachtmanager in Luxushotels arbeitet, lässt sich undercover in den engsten Kreis des skrupellosen Waffenhändlers Richard Roper einschleusen, um diesen zur Strecke zu bringen. Dabei gerät er immer wieder zwischen die Fronten der Geheimdienste.

Zwei Männer sehen aus dem Fenster, der Eine hat den Arm um den Anderen gelegt.

Bildlegende: Richard Roper (Hugh Laurie) nimmt Jonathan Pine (Tom Hiddleston) in seinen engsten Kreis auf. Copyright SRF/2015 The Night Manager Limited

Obwohl ihr vom MI6 ständig Steine in den Weg gelegt werden, gelingt es der Geheimdienstlerin Angela Burr (Olivia Colman), einen Verbündeten für ihren Kampf gegen den Waffenhändler Roper (Hugh Laurie) zu finden. Auch Joel Steadman (David Harewood) von der US-Regierung will dem «schlimmsten Mann der Welt» das Handwerk legen. Gegen den Willen der offiziellen Geheimdienst-Kanäle, beginnen die beiden gemeinsam zu ermitteln.

Jonathan Pine (Tom Hiddleston), der Ropers kleinen Sohn Daniel (Noah Jupie) aus den Händen von Entführern gerettet hat und dabei zusammengeschlagen wurde, ist derweil auf dem mallorquinischem Anwesen des Waffenhändlers gesund gepflegt worden. Roper ist ihm dankbar. Doch Major Lance «Corky» Corkoran (Tom Hollander), Ropers engster Vertrauter, bleibt misstrauisch gegenüber dem Neuankömmling. Er lässt nichts unversucht, alles über Pines Vorleben, der mehrere Pässe und Identitäten besitzt, herauszufinden. Dem frisch gebackenen Undercoveragenten gelingt es dennoch, sich mit Burr in Verbindung zu setzen. Kurz darauf nehmen Burr und Steadman Kontakt mit Ropers spanischem Anwalt (Antonio de la Torre) auf und überreden ihn dazu, die Dokumente zu entschlüsseln, die Pine heimlich in Ropers Büro fotografieren konnte.

Der nächste grosse Waffendeal mit einem libanesischen Kunden steht an. Corky, der den Araber mit seinen betrunkenen Eskapaden verärgert hat, darf bei den Verhandlungen nicht dabei sein. Das ist die Gelegenheit für Pine, endgültig als vollwertiges Mitglied der Organisation anerkannt zu werden. Er erhält eine neue Identität als Andrew Birch und soll beim Deal als Ropers Strohmann agieren.

Doch dann bringt Pine sich selbst und seine Mission in Gefahr – denn er verliebt sich ausgerechnet in Jed (Elizabeth Debicki), Ropers Freundin, die dieser wie seinen Augapfel hütet.

Sendeplatz

Samstagabend um 23:15 Uhr auf SRF 1.