Zum Inhalt springen
Inhalt

Literatur Martin Suters neuer Roman gibt zu reden

Martin Suters neuer Roman «Montecristo» ist ein garantierter Kassenschlager. Und er gibt zu reden – nicht nur in der literarischen Ecke. Auch der «Blick» fand plötzlich Interesse am «Staatshilfeempfänger» Martin Suter. Über einen angeblichen Skandal, ein Buch mit Biss und Kalaschnikows.

Zeitungen
Legende: Der «Blick» kritisiert, dass Bestseller-Autor Martin Suter Pro Helvetia-Gelder erhält. SRF

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.