Zum Inhalt springen

Netzwelt Terror im Nacken, Mut im Herzen: Die Hinklicker der Woche

Hier sind die besten Kultur-Geschichten aus dem Web: Was von den Opfern der Pariser Anschläge bleibt und warum die erste Pfarrerin Europas einen Sturm der Entrüstung auslöste.

Schwarze Umrisse von drei Menschen, die auf ein Kerzenmeer blicken.
Legende: Kerzen und Schweigen – die Welt trauert nach den Pariser Anschlägen mit Frankreich. Reuters

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

  • Kommentar von M.Kaiser, Rebstein
    Nun bricht die Eiterbeule der Verwirrung unsäglich in die Medienwelt - es sind die Volltreffer der Mörderbanden des IS (Irrer Satansstaat) die viele Menschen ratlos und ängstlich zurücklassen. Die Wurzeln dieses IS, befinden sich bei den Wahhabiten in Saudi Arabien und werden von dessen Oelmilliardären genährt. Der Westen, USA liefert an diese Saudis die Waffen- Mordwerkzeuge die dem IS dann überlassen werden. Was ist zu tun ? Den Saudis den Krieg erklären und fertig mit IS. Ende der Durchsage !
    Ablehnen den Kommentar ablehnen Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten