Der Sommer auf Aufholjagd

Der Sommer 2016 liegt bis jetzt bezüglich der Anzahl sommerlich warmer und heisser Tage unter dem Durchschnitt. Aber nun setzt er zum Schlussspurt an.

Am Wochenende und am Montag in der ganzen Schweiz sonnig und 26 bis 29 Grad warm.

Bildlegende: Wetterprognose für das Wochenende und Montag. SRF Meteo

In den vergangenen Wochen wechselten sich sonnige und warme Tage ständig mit kühlen Phasen ab. Nun holt der Sommer einen neuen Anlauf: Von Samstag bis mindestens Dienstag gibt es in der ganzen Schweiz viel Sonnenschein und Temperaturen über der Sommer-Marke von 25 Grad. In Genf, im Wallis, in Basel sowie im Tessin gibt es ab Sonntag sogar Hitzetage mit Temperaturen über 30 Grad.

Bilanz Sommertage

Um nicht als unterdurchschnittlicher Sommer bezüglich warmer Tage in die Klimabücher einzugehen, sind noch einige Tage mit Temperaturen über der 25-Grad-Marke nötig. Im Moment fehlen zwischen 8 und 13 Sommertage bis zum Mittelwert der Jahre 1981 bis 2010. Diese Bilanz wird in den nächsten Tagen nun deutlich aufgebessert.

Anzahl Sommertage

Ort
Mittel 1981 bis 2010
Sommer 2016
Basel4234
Bern3628
Chur4128
Locarno6048
Visp5542
Zürich4031

Bilanz Hitzetage

Etwas uneinheitlicher zeigt sich das Bild bezüglich heisser Tage mit Temperaturen von 30 Grad und mehr. Im Tessin und im Wallis wurde das Sommer-Soll bereits erreicht oder überschritten. In Zürich und Basel liegt die Anzahl Hitzetage bis jetzt noch um 4 bis 5 Tage unter dem Durchschnittswert. Aber auch hier wird die Bilanz noch aufgebessert. Definitiv abgerechnet wird erst am Abend des 31. Augusts.

Anzahl Hitzetage

OrtMittel 1981 bis 2010 Sommer 2016
Basel116
Bern65
Chur107
Locarno1010
Visp1518
Zürich95