Früher Frühling

Astronomischer Frühlingsanfang sei am 21. März, dies haben die meisten von uns in der Schule gelernt. Jetzt lernen unsere Kinder, Frühlingsanfang ist am 20. März.

Warum kommt der Frühling früher?

Von einem Frühlingsanfang zum nächsten vergehen nicht exakt 365 Tage, sondern zusätzliche 5 Stunden, 48 Minuten und 45 Sekunden. Von Jahr zu Jahr verspätet sich der Frühling um knapp 6 Stunden. Nach vier Jahren ist der Frühling bereits einen Tag verspätet. Die Verspätung wird durch einen Schalttag korrigiert, allerdings um 44 Minuten zuviel. Dies addiert sich in 100 Jahren auf rund einen Tag. Daher fällt alle 100 Jahre das Schaltjahr aus.

Im Moment geht unser Jahr vor, und der Frühlingsanfang ist am 20. März. Im Jahr 2048 ist der Frühlingsanfang erstmals seit 1796 wieder am 19. März.