Zum Inhalt springen
Inhalt

Meteo-News Temperaturrekorde für November: Fahy 20.8 Grad, Wynau 18.8 Grad.

Hoch "Ulrike" gibt Vollgas und verwöhnt uns bis auf Weiteres. Sonne und sehr milde Luft brachten am Samstag Novemberrekorde. In Basel war es mit 21.9 Grad seit 89 Jahren nicht mehr so warm im November. Rekordwerte gab es in Wynau mit 18.8 Grad und in Fahy mit 20.7 Grad.

Sonniger, wolkenloser Himmel über Basel
Legende: Basel um 14.30 Uhr, 7.11.2015: 21.9 Grad Sicht von der Rheinfähre nach Grossbasel. Sonnig, wolkenlos und rekordverdächtig warm war es am 7. November 2015. Marlen Jacobi

Ein Hoch namens "Ulrike" ist gekommen um zu bleiben. Sie beschert uns eine alt bekannte Singularität - der Martinisommer. Eine oft anfangs November eintretende Schönwetterperiode. Nur dieses Mal nimmt sehr milde Luft den Alpenraum ein. Am Samstag war es im Flachland aussergewöhnlich warm und dennoch wurden die Novemberrekorde an den meisten Orten nicht geknackt. Mit zwei Ausnahme, die Station Wynau (Oberaargau), hier gab es einen neuen Rekord mit 18.8 Grad und die Station Fahy, mit dem neuen Novemberrekord von 20.7 Grad. Allerdings gibt es diese Wetterstationen erst seit 1981. Mindestens so beeindruckend sind die 21.9 Grad in Basel - so warm war es im November hier seit 89 Jahren nicht mehr.

Höchstwert vom Samstag versus Novemberrekord

Hier die Gegenüberstellung von der Samstagstemperatur zum Novemberrekord.
OrtHöchstwert vom Samstag
Novemberrekord
Wynau18.8 °C
18.4 °C ( 6.11.2011)
Fahy20.7 °C
19.6 °C (25.11.2006)
Basel21.9 °C
22.0 °C ( 4.11.1899)
Chur20.5 °C
22.5 °C ( 1.11.1999)
Schaffhausen19.5 °C
20.4 °C ( 3.11.1970)
Zürich19.1 °C
22.5 °C ( 1.11.1968)
Luzern18.5 °C
22.7 °C (1.11.1968)
Sitten18.3 °C
20.5 °C (2.11.2008)
Bern18.1 °C
20.5 °C (9.11.1985)
Genf17.8 °C
22.9 °C (3.11.1924)
Lugano17.1 °C
24.6 °C (18.11.1964)
St. Gallen
16.4 °C
21.4 °C (5.11.1994)
Interlaken16.4 °C
20.7 °C (6.11.1997)
Davos16.1 °C
17.3 °C (9.11.1895)