Winde auf der neuen Banknote

Die neue Banknote zeigt unter anderem die globalen Windsysteme. Im Video sind einige davon erklärt. Bei der dargestellten Grosswetterlage liegt Mitteleuropa im Einfluss des Westwindgürtels. Für die Schweiz ergibt dies eher wechselhaftes Wetter und keine Schönwetterperiode.

Video «Windsystem auf dem 50er Nötli (unkommentiert)» abspielen

Windsystem auf dem 50er Nötli (unkommentiert)

0:10 min, vom 13.4.2016

Frühling oder Herbst

Zwischen den Passatwinden befindet sich die ITC (Innertropische Konvergenzzone). In dieser Zone entstehen immer wieder grosse Gewittertürme.Die ITC verschiebt sich im Sommer nach Norden, im Winter nach Süden. Auf der Banknote liegt die ITC direkt über dem Äquator. Es muss also Frühling oder Herbst sein.

Grossaufnahme der Erde mit den Windpfeilen auf dem neuen 50er Nötli. Eingezeichnet: Passatwinde, Äquator, ITC

Bildlegende: Zwischen den Passatwinden befindet sich die ITC (rot). Auf dem 50er-Nötli liegt diese auf dem Äquator (grün). Keystone, SRF Meteo

Leider läuft dieses Video nur auf unserer Homepage, aber nicht auf unserer App.