Zum Inhalt springen

Header

Video
Meteo am Mittag von 22. September
Aus Meteo vom 22.09.2020.
abspielen
Inhalt

Astronomischer Herbst beginnt Tag- und Nachtgleiche

Am Dienstag um 15:31 Uhr ist aus astronomischer Sicht der Sommer 2020 zu Ende gegangen. Zu diesem Zeitpunkt stand die Sonne genau senkrecht über dem Äquator. Ab jetzt sind die Nächte wieder länger als die Tage. Die Tageslänge nimmt noch bis zum 21. Dezember weiter ab. Dann erreicht die Sonne den südlichen Wendekreis und der astronomische Winter beginnt.

Sonnenaufgang vom Napf aus betrachtet
Legende: Sonnenaufgang Zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang vergehen am Dienstag theoretisch genau 12 Stunden. Mirjam Ruch

An welchem Tag ist eigentlich Herbstanfang?

Momentan ist der Herbstanfang gleich oft am 22. und am 23. September. In diesem Jahr hingegen beginnt der astronomische Herbst schon am 22. September. Dies kommt dadurch zustande, dass 2020 ein Schaltjahr ist, und wir am 29. Februar einen zusätzlichen Tag einschieben.

Astronomischer Herbstanfang
Legende: Der astronomische Herbst beginnt, wenn die Sonne genau senkrecht über dem Äquator steht. SRF Meteo

Der Herbstanfang verschiebt sich aber im Kalender nach vorne, weil die Umlaufbahn der Sonne um die Erde etwas länger ist als das kalendarische Jahr. Im Jahr 2067 wird deshalb der astronomische Herbstanfang vorerst das letzte Mal am 23. September stattfinden. Der Einschub eines Schalttages, alle vier Jahre, vermag dies auch nicht exakt zu korrigieren. Erst mit der Jahrhundert-Schalttagsregel im Jahr 2100, bei welcher der Schalttag entfällt, pendelt sich der Herbstanfang wieder zwischen dem 22. und 23. September ein.

Herbstlaub am Boden.
Legende: Reutigen/BE Passend zum Herbstanfang fallen bereits die ersten Blätter von den Bäumen. Werner Krebs

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen