Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Klimatologie Wärmstes und trockenstes Jahr in Australien

  • wärmstes Jahr seit Messbeginn, mittlere Temperatur 1.52 °C über der Norm
  • trockenstes Jahr seit Messbeginn
  • übers ganze Land gemittelt 40 % weniger Niederschlag als normal
  • grosse Teile Australiens von Dürre betroffen, vor allem in New South Wales und im Süden von Queensland

Das sehr trockene und heisse Jahr führte zu den grössten Buschfeuern in der modernen Zeit. Der australische Wetterdienst schreibt, dass die insgesamt verbrannte Fläche die grösste in einer einzigen Feuersaison für Ostaustralien zu sein scheint.

The extensive and long-lived fires appear to be the largest in scale in the modern record in New South Wales, while the total area burnt appears to be the largest in a single recorded fire season for eastern Australia.
Autor: Annual climate statement 2019Bureau of Meteorolgy

Quelle: http://www.bom.gov.au/climate/current/annual/aus/2019/, Link öffnet in einem neuen Fenster

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen