Harry Hohmeister, CEO Swiss

Der Verfechter hoher Flughafengebühren drohte jüngst mit einer Verlagerung weg vom Heimatflughafen Zürich. Unter Harry Hohmeister arbeitet die Swiss im Gegensatz zu vielen anderen Airlines profitabel.

Porträtbild Harry Hohmeister

Bildlegende: Harry Hohmeister, CEO Swiss Reuters

Harry Hohmeister wurde 1964 in Delmenhorst (D) geboren. Er ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Seit 2005 ist Hohmeister in der Geschäftsleitung der Fluggesellschaft Swiss tätig. Am 1.Juli 2009 löste er Christoph Franz als CEO der Swiss ab. Der Swiss-Chef hat selber Ahnung vom Fliegen: In seiner Freizeit fliegt er einmotorige Zweisitzer. Der 49-Jährige gilt als tougher Businessman. Flughafenchef Thomas Kern sagt über Harry Hohmeister: «Wer mit ihm verhandeln will, soll sich warm anziehen.» Die Swiss arbeitet, im Gegensatz zu den meisten andern Airlines, profitabel.