Der Güterverkehr soll unter die Erde

Künftig könnte Fracht in unbemannten Wagen unterirdisch durch Tunnel quer durch die Schweiz verschoben werden. Dies wünscht sich zumindest die Projektgruppe hinter «Cargo sous terrain». Erste Etappe: Härkingen - Zürich ab 2030.