Zum Inhalt springen

Infografik So entsteht der Treibhauseffekt

Es wird wärmer und wärmer auf der Erde. Am 21. Weltklimagipfel der UNO im Dezember 2015 hat die Staatengemeinschaft Massnahmen gegen die globale Erwärmung beschlossen. Darunter auch gegen den Treibhauseffekt. Doch wie entsteht dieser? Die Infografik klärt auf.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Urs Dupont (udupont)
    Der beste Beitrag um den CO2 Ausstoss zu reduzieren, wäre,solche gigantische Konferenzen zu vermeiden, zu welchen tausende mit dem Flieger anreisen (darunter sehr viele mit einem "Privatjumbo" + dutzende als Tross). Statt darüber zu jammern und zu dramatisieren (Kurven der Vergangenheit sind sehr moderat, für die Zukunft sehr steil, der "Knick" seit Jahrzehnten im aktuellen Zeitpunkt !!!) sollte man sich besser um die wahren Probleme kümmern (Kriege, Bevölkerungsexplosion, soz. Divergenzen, ...)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Olivier Wetli (Olivier)
    Nur schon der sinnenstellende Schreibfehler unter dem 4. Punkt zeigt was von solchen wirtschaftspolitischen (= pseudowissenschaftlich) Weltmeinungen zu halten ist. CO2 ist das Lebensgas schlechthin und wer es nicht verstanden hat, will es nicht verstehen. Die Vorkommen von fester Kohle und flüssigem Öl zeigen es. Nichts ist irdisch so sicher wie stete Veränderung.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hanspeter Ritter (Hanspeter)
    Sehr geehrter Herr Spälti, Ihre Aussage, dass sich unser Klima schon immer verändert hat und sich die Bewohner der Erde den herrschenden Bedingungen anpassen müssen, ist durchaus korrekt. Wer sich jedoch mit den heute bekannten Fakten beschäftigt, kann kaum noch davon ausgehen, dass der Mensch keinen Einfluss auf unser Klima hat. Das erkennen Sie auch ohne die Wissenschaft.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen