Zum Inhalt springen

Auch Unterhaus dafür Australien erlaubt die Ehe für alle

Schwule in Austarlien Jubeln über einen positiven Entscheid zur Homoehe.
Legende: Schwule in Australien freuen sich darüber, dass sie bald heiraten dürfen. (Archivbild) Reuters
  • In Australien werden gleichgeschlechtliche Paare bald heiraten können.
  • Nach langen Debatten stimmten von 150 Abgeordneten im Unterhaus letztlich nur 4 gegen die Ehe für alle.
  • Das Oberhaus, der Senat, hat bereits grünes Licht gegeben.

Der konservative Premierminister Malcolm Turnbull hatte versprochen, die Ehe für alle schnellstmöglich umzusetzen, auch gegen Widerstände in seiner Partei. Im Parlament sprach er nun von einem grossartigen Tag für Liebe und gegenseitigen Respekt: «Australien hat es geschafft», rief er aus.

In einer Volksbefragung hatten sich kürzlich 61,6 Prozent der Australier dafür ausgesprochen, die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen.

In Australien werden die ersten schwulen und lesbischen Paare nun vermutlich schon im Januar heiraten können. Mittlerweile ist homosexuellen Paaren die Eheschliessung in mehr als 20 westlichen Demokratien möglich.

Legende: Wo homosexuelle Paare in Europa heiraten dürfen und wo nicht. SRF/International LGBTI Association

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.