Legislative offline Beim deutschen Bundestag ist das Internet ausgefallen

Seit 15 Uhr sind die Mitarbeiter digital von der Aussenwelt getrennt.

Das Reichstagsgebäude

Bildlegende: Das Reichstagsgebäude Reuters

Der Bundestag arbeitet heute hauptsächlich analog. Wie Spiegelonline schreibt, klagen seit den Nachmittagsstunden Mitarbeiter quer durch die Fraktionen darüber, dass sie nicht ins Internet können.

Auch das Netz des Parlaments funktioniert nicht mehr. Die Mitarbeiter können auch nicht auf das interne Netzwerk des Bundestags zugreifen. Einzig der E-Mail-Verkehr zwischen Bundestagsbüros sei noch möglich.

Ein Sprecher der Bundestagsverwaltung bestätigte den Ausfall des Internets im Bundestag. Hintergründe wurden keine genannt, aber intern sei signalisiert worden, dass mit dem Zugang zum Internet am heutigen Tag nicht mehr zu rechnen sei.

Aufhorchen beim Thema Bundestag und Internet

Im Jahr 2015 gab es einen Hackerangriff auf den Bundestag, bei dem 16 Gigabyte Daten aus dem Bundestagsnetz abflossen. Darauf war der Bundestag wegen der Reparaturen tagelang offline.