Zum Inhalt springen
Inhalt

International Das Protokoll zur Gedenkfeier in Paris

Mit mehr als 1000 geladenen Gästen hat Frankreich die 130 Toten der Pariser Anschläge geehrt. Präsident François Hollande versprach in seiner Ansprache, die Terrormiliz IS zu zerschlagen. Die Gedenkfeier im Überblick.

  • Frankreich ehrte am Invalidendom die 130 Todesopfer der Pariser Anschläge.
  • Mehr als 1000 Gäste wohnten der Feier bei, darunter zahlreiche Opferangehörige.
  • Präsident François Hollande hielt eine bewegende Rede zu den Anschlägen.

Der Ticker ist abgeschlossen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.