Terror in London Europas Metropolen im Fadenkreuz

London, Paris, Brüssel, Berlin – Europas Metropolen rücken immer stärker ins Fadenkreuz von Terroristen. Ein Rückblick.

Aufgrund zu vieler Verstösse gegen die Netiquette sah sich die Redaktion gezwungen, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu deaktivieren. Wir bitten um Verständnis.

Sendungsbeiträge zu diesem Artikel

  • Vier Tote bei Anschlag in London

    Aus Tagesschau vom 22.3.2017

    Bei einem Doppelanschlag beim britischen Parlament sind nach letzten Polizei-Angaben vier Menschen getötet worden, darunter ein mutmasslicher Täter und ein Polizist. SRF-Korrespondent Urs Gredig berichtet vom Tatort.

  • Was sich vor dem britischen Parlament genau zutrug, ist noch nicht klar. Der für das Parlament zuständige Minister David Lidington teilte mit, ein Angreifer habe einen Polizisten mit einem Messer verletzt und sei darauf niedergeschossen worden.

    Anschlag in London

    Aus Echo der Zeit vom 22.3.2017

    Vor dem britischen Parlamentsgebäude in London hat sich eine Schiesserei ereignet. Mehrere Menschen wurden verletzt. Die Polizei geht vorläufig von einem Terrorakt aus.

    Martin Alioth