Zum Inhalt springen

International Explosion im deutschen Ludwigshafen – mindestens ein Toter

Bei einer heftigen Explosion in Ludwigshafen im Südwesten Deutschlands ist mindestens ein Mensch gestorben. 11weitere wurden verletzt. Die Ursache der Detonation ist noch nicht geklärt.

Eine grosse Flamme am in einer Strasse.
Legende: Die Explosion ist von weit her zu sehen. twitter / Luca Strebel
Abgebrannte Baumaschinen
Legende: Erste Bilder der Unglücksstelle nach der Explosion in Ludwigshafen. twitter / Sascha Baumann

Auf die Explosion folgte ein gewaltiges Feuer. Die grosse Flamme ist von weit her zu sehen, wie diverse Fotos zeigen. Die Ursache der Explosion ist weiterhin unklar, wie die Polizei am Mittag mitteilte. Möglich ist ein Zusammenhang mit Arbeiten an einer Gasleitung: Beim Freilegen einer Leitung ist es nach Angaben der Gas-Transportgesellschaft «Gascade» zu einem Unfall gekommen.

Die Explosion ereignete sich im Stadtteil Oppau. Der Unglücksort liegt in der Nähe des Chemiekonzerns «BASF». Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte waren mit einem Grossaufgebot vor Ort.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.