Zum Inhalt springen
Inhalt

Flugunfall in Hessen Zwei Tote bei Absturz einer Propellermaschine

  • Beim Absturz eines Propellerflugzeugs sind am Samstag in Deutschland zwei Menschen ums Leben gekommen. Dabei handle es sich nach ersten Erkenntnissen um eine 18-jährige Frau aus Südhessen und einen Piloten aus der Schweiz, sagte ein Polizeisprecher am frühen Abend.
  • Das Leichtflugzeug schlug laut Polizei auf einem Acker bei Bensheim auf, in der Nähe der Autobahn.
  • Die Unfallursache wird untersucht.

«Nach ersten Ermittlungen war die Maschine gegen 15.00 Uhr zu einem Rundflug vom Flugplatz Worms gestartet», sagte der Polizeisprecher. Auf Bildern von der Unglücksstelle war zu sehen, wie das Flugzeug völlig zertrümmert am Boden lag. Die Kabine war eingedrückt, der Propeller umgeknickt. Das Flugzeug schlug in der Nähe der Autobahn 5 auf.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.