Umstrittenes Video Macher von Trumps Prügelvideo zeigt Reue

«Reine Satire und ein Scherz»: Der Macher des umstrittenen Clips sagt, er habe nicht zur Gewalt gegen CNN aufrufen wollen.

Video «Trump verprügelt «CNN» in Video» abspielen

Trump verprügelt «CNN» in Video

2:33 min, aus Tagesschau vom 2.7.2017

  • Das Video sei ein Scherz gewesen, schrieb der Macher unter dem Namen «HanAssholeSolo» auf der Online-Seite Reddit.
  • «Das Meme (Internet-Insiderwitz) wurde als reine Satire gemacht, es war nicht dafür gedacht, zur Gewalt gegen CNN oder irgendeine andere Medienorganisation aufzurufen.» Er habe für sein Werk ein Video aus einer Wrestling-Show überarbeitet.
  • Die Aufnahme zeigt, wie Trump einem Mann ins Gesicht schlägt, dessen Gesicht in der überarbeiteten Version mit einem CNN-Logo überblendet ist. Die Originalaufnahme stammt aus dem Jahr 2007.
  • Donald Trump selbst hatte den Clip am Sonntag über Twitter weiterverbreitet. Er liefert sich seit Monaten Wortgefechte mit CNN und wirft dem Sender beharrlich die Verbreitung von «Fake News» vor.