Zum Inhalt springen

Header

Video
Suezkanal wieder offen, auch US-Flugzeugträger passiert ihn
Aus News-Clip vom 03.04.2021.
abspielen
Inhalt

Nach Havarie der «Ever Given» Schiffsverkehr am Suezkanal läuft wieder normal

  • Fünf Tage nach Ende der Blockade im Suezkanal hat sich der Stau Hunderter Schiffe aufgelöst.
  • Die letzten rund 60 Schiffe von etwa 420, die seit der Havarie der «Ever Given» auf Durchfahrt warteten, haben den Kanal in beiden Richtungen passiert.
  • Das teilte die Kanalbehörde mit.
  • Ausserdem sollten heute Samstag rund 25 Schiffe den Kanal durchfahren, die nach Aufhebung der Sperrung eingetroffen waren.

Der Vorsitzende der Kanalbehörde, Usama Rabi, spricht in einer Mitteilung von einer «Rekordzeit», in der die grosse Zahl an Durchfahrten gelungen sei. Die Verantwortlichen hätten ihre Arbeit «keine Sekunde» ruhen lassen, um die Fahrten aller wartenden Schiffe abzuwickeln.

Die Ermittlungen zur Frage, wie die «Ever Given» im Kanal auf Grund laufen konnte, dauern indes weiter an. Erst nach deren Abschluss werde es Gespräche über Schadenersatz geben, sagte Rabi. Ägypten will dem 400 Meter langen Containerschiff die Weiterfahrt erst bei einer Einigung darüber erlauben. Die «Ever Given» hat am Grossen Bittersee zwischen dem nördlichen und südlichen Teil des Kanals geankert.

Am Freitag durchfuhr auch der US-Flugzeugträger «USS Eisenhower» den Kanal in Richtung Rotes Meer. Die Kanalbehörde veröffentlichte ein Video des Flugzeugträgers, der langsam den Kanal passierte.

SRF 4 News, 14 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.