Zum Inhalt springen

Einflussreicher Republikaner US-Senator John McCain hat Krebs

John McCain
Legende: John McCain hat Krebs. Keystone
  • Der US-Senator John McCain ist an einem Gehirntumor erkrankt. Der Tumor sei entdeckt worden, als der 80-Jährige kürzlich wegen eines Blutgerinnsels operiert worden war, teilte sein Pressesprecher mit.
  • Aus Rücksicht auf den Republikaner und seine Stimme hatte der US-Senat vergangene Woche sein Votum über die Abschaffung von Obamacare verschoben.
  • McCain hat grossen Einfluss bei den konservativen Republikanern. Er kandidierte mehrfach erfolglos um die US-Präsidentschaft.
  • Nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten war McCain einer der ersten der republikanischen Partei, welche den Parteikollegen Trump öffentlich kritisierten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

15 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.