Zwei Schweizer auf den Philippinen erschossen

Im Süden der Philippinen sind laut lokalen Medienberichten offenbar zwei Schweizer erschossen worden. Weshalb es zum Angriff kam und wer hinter der Tat steckt, ist noch unklar.

Karte der Philippinen.

Bildlegende: Im Süden der Philippinen geschah der Übergriff. Google Maps

Bei einem Angriff in der Region Mindanao im Süden der Philippinen kamen zwei Schweizer ums Leben. Dies berichtete der lokale Fernsehsender ABS-CBN. Weshalb die beiden Schweizer umgebracht wurden, war zunächst unklar.

Offenbar waren die beiden Männer in Begleitung von zwei philippinischen Frauen. Diese blieben beim Angriff unverletzt. Nach ihrer Tat konnten die mutmasslichen Täter unerkannt flüchten. Die beiden Schweizer starben noch am Tatort.