Deutscher Filmpreis für Joel Basman

Grosser Erfolg: Der Schweizer Schauspieler ist in Berlin für seine Rolle in dem Streifen «Wir sind jung. Wir sind stark.» als bester Nebendarsteller ausgezeichnet worden.

Video «Schweizer Schauspieler Joel Basman gewinnt deutschen Filmpreis» abspielen

Eine goldene Lola für den 25-Jährigen

1:23 min, aus Tagesschau Nacht vom 19.6.2015

Der 25-jährige Schweizer Schauspieler Joel Basman hat den deutschen Filmpreis für die beste Nebenrolle erhalten. Die goldene Lola bekam Basman für seine Rolle in «Wir sind jung. Wir sind stark.» von Burhan Qurbani.

Der Film erzählt am Beispiel einer Gruppe Jugendlicher die ausländerfeindlichen Ausschreitungen rund um die Aufnahmestelle für Asylbewerber in Rostock, bei denen im August 1992 während mehreren Tagen Brände gelegt und Ausländer angegriffen worden waren. Der Kinostart des Films war im vergangenen Januar.

Erst vor kurzem war Basman mit dem Prix Walo ausgezeichnet worden. Er erhielt den Preis als bester Schauspieler für seine Rolle im Kinodrama «Dawn». Der Einstieg ins Filmgeschäft gelang Basman als Jugendlicher über die Fernsehserie «Lüthi und Blanc» und den Kinofilm «Mein Name ist Eugen» 2004. Seither hat er zahlreiche Filme gedreht und wurde schon mehrmals ausgezeichnet.