Zum Inhalt springen

Weltfrauentag 2017 Die pinke Schweiz erobert das Netz

Mut zur Mütze – sogar SP-Politiker tragen den pinken «Pussyhat». Das sind die besten Bilder aus den Social Media-Kanälen.

Legende: Video Politikerinnen stricken Pussyhats abspielen. Laufzeit 0:22 Minuten.
Aus Tagesschau am Mittag vom 08.03.2017.

Die Schweiz sieht pink: In den sozialen Netzwerken zeigen sich SP-Politiker, Schneemänner oder Unia-Vertreter mit einem sogenannten «Pussyhat». Der gestrickte Hut ist seit den «Women's Marches», die seit der Inauguration von US-Präsident Donald Trump weltweit stattfinden, ein Symbol für die Frauenbewegung.

Sogar das Alfred-Escher-Denkmal oder ganze Hausfassaden wurden pink eingekleidet. Unter dem Hashtag #makeswitzerlandpink werden die Schweizer User dazu aufgerufen, Bilder mit den pinken Mützen zu teilen. Und: Frauen versammelten sich zum «Strick-In» auf dem Berner Bundesplatz, um auf Lohnungleichheit aufmerksam zu machen.

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.