Zum Inhalt springen
Inhalt

Weltfrauentag 2017 Die pinke Schweiz erobert das Netz

Mut zur Mütze – sogar SP-Politiker tragen den pinken «Pussyhat». Das sind die besten Bilder aus den Social Media-Kanälen.

Legende: Video Politikerinnen stricken Pussyhats abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Aus Tagesschau am Mittag vom 08.03.2017.

Die Schweiz sieht pink: In den sozialen Netzwerken zeigen sich SP-Politiker, Schneemänner oder Unia-Vertreter mit einem sogenannten «Pussyhat». Der gestrickte Hut ist seit den «Women's Marches», die seit der Inauguration von US-Präsident Donald Trump weltweit stattfinden, ein Symbol für die Frauenbewegung.

Sogar das Alfred-Escher-Denkmal oder ganze Hausfassaden wurden pink eingekleidet. Unter dem Hashtag #makeswitzerlandpink werden die Schweizer User dazu aufgerufen, Bilder mit den pinken Mützen zu teilen. Und: Frauen versammelten sich zum «Strick-In» auf dem Berner Bundesplatz, um auf Lohnungleichheit aufmerksam zu machen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.