Zum Inhalt springen

Happy Birthday! Sharon Stone wird 60

Keine schlägt ihre Beine verführerischer übereinander als Sharon Stone. Auch mit 60 hat die «Basic Instinct»-Schauspielerin nichts von ihrem Sexappeal verloren.

Die Amerikanerin ist allerdings mehr als ihr sexy Beinüberschlag, wie diese sechs Fakten zeigen:

1. Hoher IQ

Von wegen «schön und dumm»: Sharon Stones Intelligenzquotient wurde einst mit 154 berechnet. Somit gilt die Schauspielerin als hochbegabt.

2. Schönheitskönigin

Mit 17 wird Stone zur «Miss Pennsylvania» gekrönt. Zwei Jahre später zieht sie nach New York, um professionell zu modeln.

3. Erste Filmrolle

Zum ersten Mal auf der Leinwand zu sehen ist sie mit 22 im Woody-Allen-Film «Stardust Memories» (1980) - in der Statistenrolle «Schönes Mädchen im Zug».

4. Golden-Globe-Gewinnerin

Für ihre Darstellung einer alkoholabhängigen Gangster-Gattin im Martin-Scorsese-Thriller «Casino» erhält Stone 1995 den «Golden Globe» als beste Schauspielerin in einem Drama.

5. Hirnschlag

2001 erleidet sie einen Schlaganfall. Sie muss in der Reha das Gehen und das Sprechen wieder erlernen.

6. Dreifache Mutter

Nach mehreren Fehlgeburten adoptiert Sharon Stone die drei Buben Roan (17), Laird (12) und Quinn (11).

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.