Heuschrecken fressen Südrussland kahl

Fast biblische Ausmasse erreicht dieser Tage ein verheerender Heuschreckenschwarm in Südrussland – auch bekannt als die 8. Plage. Der Notstand wurde ausgerufen.

Video «Augenzeuge filmt Heuschreckenplage (russ. Originalton)» abspielen

Augenzeuge filmt Heuschreckenplage (russ. Originalton)

1:07 min, vom 30.7.2015

Im Alten Testament sind 10 Plagen beschrieben, die Ägypten zu Zeiten Moses heimgesucht haben. Fast biblische Ausmasse erreicht dieser Tage ein alles verheerender Heuschreckenschwarm in Südrussland – auch bekannt als die 8. Plage.

Seit dem 20. Juli haben die Insekten etwa 90'000 Hektar Land im Süden Russlands verwüstet. Die Heuschrecken lassen die Ernte der Gemüsebauern innert Minuten verschwinden. Aus diesem Grund haben die Behörden in drei Regionen den Notstand ausgerufen. Ein Augenzeugen-Video zeigt, wie die Wanderheuschrecken im Dorf Achikulak in der Region Stawropol einfallen.