Zum Inhalt springen
Inhalt

Nach Flugzeuglandung Jugendlicher öffnet Notausgang und springt aufs Rollfeld

Maschine der Copa Airlines auf einem Rollfeld
Legende: Aus einer Maschine der Copa Airlines ist der Jugendliche gesprungen. (Archivbild) Reuters
  • Während die anderen Passagiere wie üblich noch in einer gerade gelandeten Maschine am Flughafen San Francisco ausharrten, öffnete ein 17-Jähriger kurzerhand den Notausgang, sprang auf einen Flügel und anschliessen auf das Rollfeld.
  • Flughafenmitarbeiter ergriffen den eiligen Passagier und brachten ihn zur Flughafenpolizei.
  • Damit nicht noch weitere Pasagiere die Maschine der panamaischen Copa-Airlines über den Notausgang verlassen konnten, habe sich eine Flugbegleiterin vor den Notausgang gestellt, berichtet ein Zeuge.
  • Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, auch der Flugverkehr blieb unbeeinträchtigt. Warum es der 17-Jährige so eilig hatte, ist bislang unklar.
  • Zeugen berichten allerdings, dass der junge Mann schon während des rund siebenstündigen Fluges von Panama City nach San Francisco nervös gewirkt habe.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.