Knackt der Rekord-Trüffel die Million?

Freunde von Fast Food und Take-Away-Spezialitäten könnte das kalt lassen: In New York kommt ein Riesentrüffel unter den Hammer. Preislich dürfte er im Bereich von einigen hunderttausend Burgern oder Kebaps liegen.

Riesentrüffel. Daneben zum Grössenvergleich ein Apfel.

Bildlegende: Apfel oder Trüffel? Das eine ist zumindest gesund, dafür ist das andere garantiert teuer – schmecken wird wohl beides. Keystone

Ein Leckerbissen von Millionenwert: Sotheby's versteigert am Samstag in New York den «grössten weissen Trüffel der Welt». Die seltene Delikatesse wiege 1,89 Kilogramm, teilte das Auktionshaus. Die Kostbarkeit sei erst vergangene Woche im italienischen Umbrien entdeckt worden.

Der bisherige Rekordhalter, ein 1,3 Kilo schwerer Trüffel, war 2010 für 417'000 Dollar nach Macau verkauft worden. Für das jüngste Prachtexemplar seien bereits Millionenangebote aus China eingegangen, berichteten Medien.

Der Verkäufer, ein auf Trüffel spezialisiertes Familienunternehmen, will den Erlös mit zwei Wohltätigkeitsorganisationen teilen. Sotheby's nennt Trüffel den «seltensten und höchst geschätzten Bestandteil» von Speisen der Welt.