Zum Inhalt springen

Panorama Spott für «Photobomber» Sarkozy

Der französische Ex-Präsident drängte beim Trauermarsch von Paris in die Reihe der amtierenden Staats- und Regierungschefs. Dafür erntet er nun humorvollen Spott der Netzgemeinde.

Sarkozy beim Trauermarsch in einer Reihe mit den anderen Staats- und Regierungschefs
Legende: Beim Trauermarsch war Nicolas Sarkozy plötzlich auf Augenhöhe mit dem amtierenden Präsidenten François Hollande. Reuters

Falls dieser Artikel nicht angezeigt wird, klicken Sie hier, Link öffnet in einem neuen Fenster.

11 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ursula Schüpbach, Biel/Bienne
    Übrigens das Bundesratsfoto 2015 auf Twitter von @OWalliser schon gesehen? Ganz toll, wirklich... :) Aber ich glaube, der Franzose, der 2015 die Schweiz besuchen wird, heisst trotzdem François. :)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Björn Christen, Bern
    Der Witz hier ist nicht der vordrängelnde Sarkozy, sondern die Tatsache, dass den Menschen von den Medien ein Trauermarsch suggeriert wurde, der gar nicht stattfand. Diese Politdarsteller wurden schlicht für eine Photo-Op in eine komplett abgesperrte Strasse gekarrt, wo man einen auf 'Solidarität' machte. Mit dem Volk sind sie keinen Meter mitgelaufen - wohl aus gutem Grund. Man hätte sie möglicherweise verfolgt und verprügelt!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Ursula Schüpbach, Biel/Bienne
      "Mit dem Volk sind sie keinen Meter mitgelaufen..." Der ursprüngliche Plan hat nicht so funktioniert, wie angedacht war, stimmt, auch für das "Volk" nicht. Es hatte nämlich so viele Leute da in der Stadt, dass auch das "Volk" kaum einen Trauermarsch absolvieren konnte, sondern eher vor Ort stehen blieb oder auf viele Seitenstrassen ausweichen musste. Und wie da die Gruppe mit den Vertretern aus vielen Ländern hätte 1:1 integriert werden sollen, weiss ich auch nicht. Und vor allem: SICHER.-
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von V. Humbert, Carouge
    Lamentable, Monsieur Sarkozy, lamentable!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen