Vier Tonnen Pulver bezaubern Hunderttausende

Vom Feuerwerk der Fêtes de Genève haben sich am Samstagabend Hunderttausende von Besuchern begeistern lassen. Gezündet wurde das Grossfeuerwerk im Hafenbecken.

Video «Die Höhepunkte des Feuerwerks» abspielen

Die Höhepunkte des Feuerwerks

1:48 min, vom 9.8.2015

Grossaufmarsch rund um den See in Genf: Das Feuerwerk am Fêtes de Genève begeisterte am Samstagabend Hunderttausende. Über vier Tonnen Schwarzpulver wurden während rund 50 Minuten in die Luft gesprengt. «Magie» war der Leitfaden für die Bilder.

Das Genfer Feuerwerk ist eines der grössten Feuerwerke der Welt. Die Vorbereitung war aufwendig. Mehrere Tage lang waren rund 30 Personen im Einsatz, wie Chef-Feuerwerker Pierre-Alain Beretta ausführte. Die SBB setzt jeweils Extrazüge ein, damit die Zuschauer nach dem Spektakel wieder nach Hause reisen können.

In Genf werden die Fêtes noch bis heute Sonntagabend gefeiert. Das Feuerwerk gehört zu den Höhepunkten des Grossanlasses.