Wetterphänomen über dem Murtensee

Weitere Wetterkapriole in der Schweiz: Nach dem Unwetter über dem Emmental und in der Ostschweiz spielt das Wetter nun auch im Seeland verrückt. Über dem Murtensee haben SRF Augenzeugen eine Trichterwolke gesichtet.

Video «Windhose über dem Seeland (SRF Augenzeuge Joshua Steiner)» abspielen

Windhose über dem Seeland (SRF Augenzeuge Joshua Steiner)

0:12 min, vom 29.7.2014

Es ist kein Tornado und auch keine Windhose, sieht aber fast so aus: Die sogenannte Trichterwolke über dem Murtensee wurde von mehreren SRF Augenzeugen Dienstagnachmittag am Himmel entdeckt.

Video «Windhose über Zürichsee» abspielen

Windhose über Zürichsee

0:38 min, aus Tagesschau vom 21.7.2012

Das Phänomen heisst «Funnelcloud» oder zu Deutsch Trichterwolke, erklärt Gaudenz Flury von SRF Meteo. «Erst wenn der Wolkenschlauch tatsächlich das Wasser oder den Boden berührt, kann man von einer Wasser- oder Windhose sprechen.»

Vor zwei Jahren sorgte ein ähnliches Wetterphänomen über dem Zürichsee bereits für Aufregung. Damals handelte es sich jedoch tatsächlich um eine Windhose.

Windhosen werden durch kleinräumige Luftwirbel in der Atmosphäre verursacht. Im Gegensatz zu starken Tornados treten Windhosen nur kurzfristig und kleinräumig auf.