18'000 Teilnehmer am Slow Up Solothurn Buechibärg

Rund 18'000 Menschen bewegten sich am 3. Slow Up Solothurn-Buechibärg auf Rollen, Rädern oder ihren eigenen Füssen. Die Organisatoren rechneten ursprünglich mit über 20'000 Teilnehmern. Angesichts nicht besonders sonnigen Wetters sind die Organisatoren mit der Teilnehmerzahl dennoch zufrieden.

Im vergangenen Jahr beteiligten sich noch rund 25'000 Menschen am Slow Up Solothurn-Buechibärg. Wegen des schlechten Wetterberichts erwarteten die Organisatoren eine deutlich tiefere Teilnehmerzahl. Mit 18'000 Personen könne man nun also zufrieden sein.

Keine Unfälle

Einige Velofahrer auf der Strasse unterwegs am Slow Up

Bildlegende: Auf Ràdern, auf Rollen oder zu Fuss - 18'000 waren unterwegs Marco Jaggi

Auf der 46 Kilometer langen Strecke gab es keine gravierenden Unfälle, teilten die Organisatoren mit. Auf der Strecke gab es Dutzende Festplätze. Rund 350 Helferinnen und Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Der nächste Slow Up Solothurn-Buechibärg findet am 25. Mai 2014 statt.