Aargauer Badmintonspielerin mit grossen Zielen

Ronja Stern aus Remetschwil ist erst 17Jahre alt, gehört aber bereits zu den besten Badmintonspielerinnen der Schweiz. Zuletzt erzielte die junge Aargauerin an den Junioren U-19-Europameisterschaften ein sensationelles Resultat.

Im Vorfeld der U-19 Europameisterschaften in Polen war nur schon der Startplatz für Ronja Stern ein Erfolg. Am Turnier selbst wuchs das Badmintontalent über sich hinaus. Ronja Stern musste sich erst im Viertelfinal geschlagen geben und holte den sensationellen 5. Platz.

Ronja Stern in der Badmintonhalle

Bildlegende: Ronja Stern trainiert hart für ihre Ziele zVg

Auch für die junge Aargauerin eine Überraschung. «Die Freude war riesig. Ich konnte mich im Laufe der Saison steigern, der Erfolg an den Europameisterschaften kam trotzdem unerwartet», sagte Ronja Stern gegenüber dem Regionaljournal Aargau Solothurn von Radio SRF.

Träume von Olympia

Ronja Stern arbeitet hart für ihre Ziele. Täglich trainiert die Badmintonspielerin um weiterhin Fortschritte zu machen und ihrem grossen Ziel näher zu kommen. «Mein grosser Traum ist einmal an Olympischen Spielen teilzunehmen», verrät Ronja Stern. Auch international möchte sie weiterhin Fortschritte erzielen und irgendwann einmal zu den Badmintonspielerinnen Europas gehören.