Autobahnbrücke Birmenstorf zur Hälfte abgerissen

Auf der Autobahn A1 haben letzte Nacht die Abbrucharbeiten an einer Brücke begonnen. Die Brücke wurde Anfang Jahr landesweit bekannt, weil ein Chauffeur mit seinem geladenen Bagger die Brücke stark beschädigte.

Video «Ein 56-Tonnen-Stück wird abgetrennt» abspielen

Ein 56-Tonnen-Stück wird abgetrennt

1:19 min, vom 10.12.2014

Bereits im November wurde die Brücke in Stücke geschnitten. In der vergangenen Nacht wurden die Brückenteile dann von einem riesigen Pneukran weggehoben und mit Tiefladen abtransportiert.

Brücke noch nicht ganz weg

4 rund 60 Tonnen schwere Betonelemente wurden in der vergangenen Nacht herausgenommen. Weitere vier Brückenstücke folgen in der Nacht auf Donnerstag. Auch dann ist die A1 in diesem Bereich nur einspurig befahrbar.

Abbruch war sowieso nötig

Gemäss dem Bundesamt für Strassen, hätte man die Brücke sowieso abgebrochen. Allerdings erst im Frühling. Der Unfall war aber nicht entscheidend. Es war schon lange geplant, dass die 45 Jahre alte Brücke durch eine neue Stahlbetonbrücke ersetzt wird.