Nach Unwetter im Mittelland Bahnhofparking in Zofingen bleibt länger zu

Die Stadt muss die Sicherheitseinrichtungen überprüfen, bevor das Parking wieder geöffnet werden kann.

Überschwemmtes Parkhaus.

Bildlegende: ZVG: Feuerwehr Zofingen

Die Sicherheitsmassnahmen betreffen laut Mitteilung vom Donnerstag vor allem die Lüftung sowie die Elektro- und Brandschutzeinrichtungen des unterirdischen Parkhauses. Die Grobreinigung im Parking sei abgeschlossen. Es seien keine grundlegenden Schäden am Bauwerk festgestellt worden, heisst es.

Im zentralen Parking mit zwei Untergeschossen waren nach dem heftigen Unwetter vom Wochenende mehr als 100 Autos unter Wasser gestanden. Sie mussten einzeln geborgen werden. In der Region Zofingen wurden rund 500 Autos massiv beschädigt. Ein grosser Teil davon dürfte schrottreif sein.