Aufbruch ins Paradies Bekanntester Plattenladen im Aargau schliesst Zentrumslokal

Am Samstag schliesst der Plattenladen «Zero Zero» beim Bahnhof Baden. Er zieht weg. 300 Meter liegen zwischen dem alten und dem neuen Standort. Eigentlich eine kleine Distanz. Für den Inhaber Pedro Wiederkehr könnte der Umzug jedoch matchentscheidend sein.

Video «Pedro zeigt seine Plattencover für die Ewigkeit» abspielen

Pedro zeigt seine Plattencover für die Ewigkeit

2:08 min, vom 17.4.2015

«Zero Zero» zieht vom Bahnhof weg ins Lager

Im Laden von Pedro Wiederkehr reiht sich eine CD an die andere, eine Schallplatte an die nächste. Zum letzten Mal öffnete das wohl bekannteste Plattengeschäft im Kanton Aargau am Freitag seine Ladentüre – zumindest an diesem Standort. Das Badener Platten-Urgestein zieht aus finanziellen Gründen aus. In Zeiten, in denen das Platten- und CD-Geschäft kriselt, könne er sich die Miete nicht mehr leisten, sagt Wiederkehr gegenüber SRF.

CD-Laden «Zero Zero»

Bildlegende: CD und Vinylplatten für Sammler, DJs und andere Interessierte gibt es weiterhin. Einfach nicht beim Bahnhof Baden. Beni Minder/SRF

«Platzmässig ist das Lager ein Paradies»

Aufgeben will der Badener Unternehmer aber trotzdem nicht. Zu gross ist seine Leidenschaft für sein Geschäft und die Musik. Ausserdem will Pedro Wiederkehr seine Stammkunden nicht im Stich lassen. Deshalb eröffnet er den Laden am Montag wieder und zwar in seinem Lagerraum. Dieser ist grösser als der Laden beim Bahnhof es war. Deshalb bezeichnet Pedro Wiederkehr den Umzug nicht als Niederlage, sondern optimistisch als Wechsel ins «Paradies».

Büchersammlung im «Zero Zero»

Bildlegende: Das grosse Lager beschreibt Pedro Wiederkehr als Paradies. Beni Minder/SRF

«Ich könnte Kunden verlieren»

Der bisherige Standort war näher am Stadtzentrum. Deshalb befürchtet Wiederkehr, dass ihn der Umzug einige Kunden kosten könnte. Zwar seien es nur 300 Meter, das könne aber schon einen grossen Unterschied für seine Kunden machen, sagt er. Was, wenn sie den längeren Weg nicht auf sich nehmen wollen? Dies fragt sich Pedro Wiederkehr und blickt in eine ungewisse Zukunft, in welcher er weiter versuchen will gegen die Online-Plattformen anzukommen.

CDs im «Zero Zero» in Baden

Bildlegende: Raritäten und Neuheiten für Stammkunden, das will Pedro Wiederkehr nicht ganz aufgeben. Beni Minder/SRF

Video «Pedro zeigt seine Plattencover für die Ewigkeit» abspielen

Pedro zeigt seine Plattencover für die Ewigkeit

2:08 min, vom 17.4.2015