Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Buchegg: Die fusionierte Gemeinde hat eine Präsidentin

Verena Meyer-Burkhard ist die erste Gemeindepräsidentin von Buchegg. Die Stimmberechtigten der ursprünglich zehn Gemeinden haben Meyer-Burkhard zur Gemeindepräsidentin der frisch fusionierenden Gemeinde erkoren.

Eine Strasse mit einem Bauernhaus, davor das neue Wappen der Gemeinde.
Legende: Verena Meyer führt ab 1. Januar 2014 die neue Solothurner Gemeinde Buchegg. wikicommons/gestumblindi/Montage SRF

Verena Meyer-Burkhard habe in allen Teil-Gemeinden am meisten Stimmen erhalten, betont die Projektleitung der Gemeindefusion Buchegg in ihrer Mitteilung vom Sonntag. Die freisinnige Meyer-Burkhard kam auf 499 Stimmen. Sie selber ist akuell die Gemeindepräsidentin von Mühledorf.

Weitere Stimmen gingen an Sabine Anderegg-Kühni (Kyburg-Buchegg, 278 Stimmen) und Christoph Isch (Aetigkofen, 157 Stimmen). Die Stimmbeteiligung lag bei knapp 50 Prozent.

Die neue Gemeinde Buchegg funktioniert ab 1. Januar 2014 und besteht aus bisher 10 Gemeinden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.